Erwin Hurni

Erwin Hurni

Erwin Hurni, Bariton, studierte an der Hochschule der Künste in Bern in der Klasse von Prof. Elisabeth Glauser und am schweizerischen Opernstudio in Biel. Ergänzend zum Studium besuchte er diverse Meisterkurse (z.B. bei Kristina Laki, Joyce McLane, Cornelia Kallisch und Lani Poulson), die ihn unter anderem an die Akademia Muzyczna Chopina in Warschau führten. Unter Simone Luti (Scala Milano) debütierte Erwin Hurni 2006 in Locarno in Mozarts „La finta giardiniera“. Am Wettbewerb der „Gesellschaft zur Förderung junger begabter SängerInnen und PianistInnen e. V., Passau“.

2006 ersang sich Erwin Hurni die Rolle des Jean-Baptiste in der Uraufführung der Operette „Der Kaiser im Rottal“. Weitere Häuser seiner Bühnentätigkeit waren das Städtebundtheater Biel/Solothurn, das Stadttheater Bern und diverse Schweizer Operettenbühnen. Stationen seiner Konzerttätigkeit waren das Zentrum Paul Klee, Casino Bern, die Tonhalle Zürich, Cityhall von Bangkok und St. Georges Church in Auckland.


Konzerte des Divertimento vocale mit Erwin Hurni